Lohnbot Newsletter Bild

Veröffentlicht am 06.09.2022

von Thomas Hapala und Elias Rut, Geschäftsführer Lohnbot

Newsletter September 2022

Der Fokus in der Entwicklung von Lohnbot liegt darauf, Deine Interaktion mit Lohnbot noch komfortabler zu gestalten.

Unser tägliches Ziel: Die komplexe Welt der Lohnverrechnung so aufzubereiten, dass sie für alle Anwender:innen verständlich und leicht zugänglich ist. Eine positive Nutzererfahrung steht für uns an erster Stelle und wir setzen daher aktiv auf den Erfahrungsaustausch mit unseren Kundinnen und Kunden.

Aus guten Ideen werden neue Features

Dadurch erreichen uns immer wieder tolle Ideen und Vorschläge unser Nutzer:innen, wie wir Lohnbot noch besser machen können. Vielen Dank dafür!

Manch eine Idee konnten wir bereits erfolgreich realisieren und an der Umsetzung weiterer Vorschläge arbeiten wir stetig. So auch in den vergangenen Monaten. Während in Österreich die Ferienzeit Einzug gehalten hat, haben wir uns über den Sommer keine Pause gegönnt und freuen uns darauf, Dir die neuesten Features der Lohnbot App präsentieren zu dürfen!

Mehr als klassische Lohnverrechnung

Wichtiger Bestandteil der Erfolgsformel von Lohnbot ist, Dir nicht nur das Werkzeug, sondern auch die Information zu bieten, um die Lohnverrechnung Deines Unternehmens erfolgreich in die eigene Hand zu nehmen!

Zu diesem Zweck liefern wir Dir mit unseren Blogbeiträgen regelmäßig die wichtigsten Informationen zu den brennenden Fragen in der Lohnverrechnung. Hier behandeln wir aktuelle Themen und bereiten für Dich komplexe Fragen verständlich auf.

Was ist neu bei Lohnbot?

Du bist mit unserem Service zufrieden? Dann lass es auch andere wissen! Wir sind uns bewusst, dass es keine bessere Werbung für moderne Lohnverrechnung gibt, als unsere glücklichen Kund:innen. Daher freuen wir uns über jede Weiterempfehlung und wollen uns im Gegenzug dafür bedanken!

Mehr Informationen zu unserer Prämienaktion findest Du in unserem Blogbeitrag!

''Wer einen Fehler gemacht hat und nicht korrigiert, begeht einen zweiten.''

Ob Konfuzius an die Lohnverrechnung gedacht hat, als er diese Weisheit seinen Schülern näher brachte, können wir nicht mit Sicherheit sagen. Sicher ist jedoch, dass Fehler korrigieren dank Lohnbot noch nie so einfach war. Mit der Möglichkeit, Abrechnungszeiträume neu aufzurollen, besserst Du ganze Monate im Handumdrehen aus.

In unserem Blogbeitrag zeigen wir Dir, wie eine Aufrollung bei Lohnbot funktioniert und vermitteln wichtiges Hintergrundwissen zu diesem Thema.

Fallweise Beschäftigung wird von vielen unserer Kundinnen und Kunden verwendet und ist gleichzeitig in der klassischen Lohnverrechnung ein sehr komplexes Thema. Daher freut es uns ganz besonders, dass die Umsetzung in der Lohnbot App so gut ankommt.

nformativ, verständlich und praxisbezogen wendet sich dieser Blogartikel nicht nur an Dienstgeber:innen, die bereits fallweise Beschäftigte zu ihren Mitarbeiter:innen zählen, sondern auch an jene, für die diese Thematik noch Neuland ist. Wir haben für Dich das Wichtigste zu diesem Thema zusammengefasst und geben Dir einen genauen Einblick, wie fallweise Beschäftigung in der Lohnbot App gehandhabt wird.

Die hohe Inflationsrate ist das bestimmende Thema in diesem Jahr. Um der Geldentwertung etwas entgegenzusetzen, hat der Nationalrat im Juni ein umfangreiches Teuerungs-Entlastungspaket auf den Weg gebracht. Eine Maßnahme, die auch eine genaue Betrachtung aus Sicht der Lohnverrechnung verlangt.

Erfahre in unserem kompakten Überblick, was sich für Dienstnehmer:innen mit Familie ändert und welche Möglichkeit es gibt, sowohl Deine Mitarbeiter:innen als auch Dein Unternehmen finanziell zu entlasten.

Wir freuen uns auf die gemeinsame Zukunft!

Beste Grüße,
Elias und Thomas

Konnten wir Ihr Interesse wecken?

Dann vereinbaren Sie doch einfach einen kostenlosen Kennenlern- Termin.
Oder testen Sie unser Onlineservice, gratis und unverbindlich.

Jetzt gratis testen!

oder

Infotermin vereinbaren